News

Pawel Eljanow gewinnt wieder den Deutschland Grand Prix

Was für eine starke Performacne: 3 Siege, 3 Remis bedeuten den Turniersieg für Pawel Eljanow im Großmeisterturnier der Sparkassen Chess Trophy 2022.

In der letzten Runde kam Eljanow das erste Mal sehr unter Druck gegen David Navara. Doch in beiderseitiger Zeitnot behielt er den Überblick, verteidigte sich genau und nach der Zeitkontrolle wurden die Züge wiederholt. Da Bogdan-Daniel Deac mit Schwarz keine Gewinnchancen bekam, genügte das um das Turnier eindeutig zu gewinnen. Damit verteidigt er seinen Titel aus dem letzten Jahr! 

Im Siegerinterview gab Eljanow spannende Einblicke: Er ist momentan gar nicht sehr auf sein eigenes Schach fixiert, sondern als Schachtrainer angestellt. Daher sind die Internationalen Dortmunder Schachtage in diesem Jahr eventuell sein einziges Turnier und er war selbst von seiner starken Leistung überrascht. 

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle einer Ablehnung gegebenenfalls nicht alle Funktionen der Website nutzen können.