News

Artem Lutsko und Lara Schulze gewinnen Sportland NRW Cups

Beide Rundenturniere im Rahmen der Sparkassen Chess Trophy blieben bis zur letzten Runde knapp. Als erstes war der Sportland NRW Cup der Frauen entschieden.

Schleining SchulzeDie beiden führenden Frauen trafen aufeinander: Zoya Schleining kam aber schlecht aus der Eröffnung gegen die anscheinend ausgezeichnet vorbereitete Lara Schulze. Daher bot sie früh Remis an, um sich zumindest den zweiten Platz zu sichern. Doch Lara Schulze genügte dieser halbe Punkt durch die bessere Zweitwertung (mehr Gewinnpartien) zum Turniersieg! 

Im Sportland NRW Jugend Cup gingen Jonathan Carlstedt und Artem Lutsko punktgleich in die letzte Runde. Carlstedt konnte mit einem halben Punkt nach dem Partieverlauf gegen Tom O´Gorman sehr zufrieden sein und musste nun auf das Ergebnis des jungen Ukrainer warten. Lutsko kam gar nicht gut aus der Eröffnung gegen Timo Leonard. Doch er schaffte es im Mittelspiel die schwarze Königsstellung zu öffnen und die Partie taktisch zu entscheiden. Mit 6,5 Punkten aus 9 Partien ist er damit der eindeutige Sieger des Rundenturniers. Als Belohnung gibt es obendrauf eine IM-Norm mit der erspielten Performance! 

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle einer Ablehnung gegebenenfalls nicht alle Funktionen der Website nutzen können.