News

Mit Melanie und Nikolas Lubbe kommt eines der stärksten und das wohl bekannteste Schach-Ehepaar Deutschlands im Juli nach Dortmund. Beide werden im starken Open A der 49. Internationalen Dortmunder Schachtage teilnehmen.

Fernsehdreh3 2021 min"Für uns ist es die erste Teilnahme in Dortmund, deswegen freuen wir uns ganz besonders auf dieses Event. Die Dortmunder Schachtage gehören zu den wichtigsten Veranstaltungen der deutschen Schachgeschichte und mit den unterschiedlichen Turnieren ist für jede Spielstärke etwas dabei – vom Amateur zum Weltklassespieler!" sagt Melanie Lubbe.

Sie ist Schachgroßmeisterin und eine beständige Größe in der deutschen Nationalmannschaft. Aber auch abseits vom Schachbrett engagiert sie sich sehr rund um das Schachspiel, vor allem mit einem eigenen Schachprojekt für Schach-Anfängerinnen auf Schachliebe - Schach für Frauen. 

Nikolas ist Internationaler Meister und überquerte sogar bereits die wichtige Grenze von 2500 Elo. Daraus ergibt sich auch das Ziel der möglichen GM-Norm für Dortmund, von dem Melanie spricht: 

"Wir haben uns für das A-Open hohe Ziele gesetzt: Niko würde gern mit einer weiteren GM-Norm dem Großmeister-Titel ein Stück näher kommen und ich benötige noch einige Elopunkte zum IM-Titel. Unser oberstes Ziel ist aber immer Spaß haben und gutes, kämpferisches Schach zu spielen. Ich bin gespannt, ob uns das gelingen wird."

Beide sind wirklich für kreatives und kämpferisches Schach bekannt, sodass sich die Zuschauer und Gegner der beiden im Kongresszentrum der Westfalenhallen Dortmund auf spannende Partien freuen können. Auch Nikolas ist als Kommentator und Trainer in Deutschland sehr bekannt. Beide betreiben zusammen mit Ilja Zaragatzki die Schachschule chessemy.

Auch ihr könnt euch noch für die offenen Turniere der Sparkassen Chess Trophy 2022 anmelden! Hier findet ihr die komplette aktuelle Teilnehmerliste: 
Teilnehmer Sparkassen Open

Los geht´s am 16. Juli! 

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website unerlässlich, während andere uns helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle einer Ablehnung gegebenenfalls nicht alle Funktionen der Website nutzen können.